bescheiden

Bedeutung von bescheiden:

Als bescheiden bezeichnet man Menschen, die keine zu hohen Ansprüche stellen und dazu bereit sind auf Besseres zu verzichten.

positive Konnotation von bescheiden:

genügsam

negative Konnotation von bescheiden:

mangelnder Ehrgeiz oder mangelndes Selbstwertgefühl

Beispiele für die Verwendung von bescheiden:

Bei den Gehaltsverhandlungen zeigte sich Melanie bescheiden und ärgerte sich im Anschluss über sich selbst.

Ihr Opa hatte Stefania gesagt, es sei wichtig immer bescheiden zu sein. Aufgrund der Bücher, die sie gelesen hat, stellt sie dieses überkommene Denken jedoch in Frage. 

Bescheiden bist du nicht gerade. Du kaufst dir Schuhe für 1000 Euro und willst jetzt auch noch ein neues Auto.

 

Diese Charaktereigenschaft wird dem folgenden Sternzeichen nachgesagt: Fische (siehe Sternzeichen und Charaktereigenschaften)

schmaler Banner Redigieren