eitel

Bedeutung von eitel:

Als eitel bezeichnet man Menschen, die viel Wert auf ein gepflegtes und attraktives Äußeres legen. Eitle Menschen prüfen häufig, ob ihr Aussehen noch ihren eigenen Wünschen entspricht. Auch im übertragenen Sinne spricht man von Eitelkeit (siehe Beispielsätze). Die negative Konnotation der Charaktereigenschaft eitel überwiegt.

positive Konnotation von eitel:

achtet auf sich selbst

negative Konnotation von eitel:

nimmt sich selbst recht wichtig

Beispiele für die Verwendung von eitel:

Herr Konrad, unser Bürgermeister, ist ziemlich eitel. Er besteht stets darauf mit seinem Doktortitel angesprochen zu werden.

Susanne ist eine eitle junge Dame. Alle paar Stunden zückt sie ihren kleinen Handspiegel.

Als der Friseur einen Fehler gemacht hatte, stellte sich heraus, wie eitel Robert doch war. 

Die Müllers sind recht eitel. Sie sind darauf erpicht als Familie das beste Bild abzugeben. Schwächen würden sie nie zugeben.

 

Diese Charaktereigenschaft wird folgenden Sternzeichen nachgesagt: Löwe, Waage (siehe Sternzeichen und Charaktereigenschaften)

 

Ähnliche Charaktereigenschaften:

eingebildet

schmaler Banner Redigieren